Angebote zu "Einführung" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Einführung der Pflichtversicherung für Kraf...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einführung der Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter ab 72.95 € als Taschenbuch: Die Entstehung des Pflichtversicherungsgesetzes vom 07. 11. 1939. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Künstlersozialversicherung: Hintergründe aktuel...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Künstlersozialversicherung leistet einen unverzichtbaren Beitrag zur sozialen Sicherung in einem Bereich, der von klassischen Sozialversicherungssystemen nicht erfasst wird. Vor ihrer Einführung hatten selbständige Künstler und Publizisten vielfach keine soziale Absicherung und waren im Notfall auf die Unterstützung durch das Sozialamt angewiesen.Heute ist die Künstlersozialversicherung als Pflichtversicherung für diesen Personenkreis anerkannt und etabliert. Aber auch eine erfolgreiche Sicherung braucht rechtzeitige Erneuerung, um leistungsfähig zu bleiben. Sie braucht Sicherheit durch Wandel. Die Koalitionspartner haben deshalb im Koalitionsvertrag vereinbart, die Künstlersozialversicherung für die Zukunft zu stärken.Sie soll weiterhin die Risiken von Krankheit, Pflegebedürftigkeit und Alter zu günstigen Konditionen abdecken. Dazu muss ihre finanzielle Basis stabilisiert und die Beitragsgerechtigkeit verbessert werden. Dies sind die Ziele der dritten Novelle des Künstlersozialversicherungsgesetzes, die der Deutsche Bundestag mit großer Mehrheit verabschiedet hat. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Franz Feldmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/013355/bk_edel_013355_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Die Einführung der Pflichtversicherung für Kraf...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einführung der Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter ab 72.95 EURO Die Entstehung des Pflichtversicherungsgesetzes vom 07. 11. 1939

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Die Haftung für Drittschäden beim Gefahrguttran...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit analysiert rechtsvergleichend den Haftungsschutz Unbeteiligter bei Gefahrgutunfällen. Das europäische Übereinkommen über die zivilrechtliche Haftung für Schäden bei der Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, auf der Schiene und mit Binnenschiffen (CRTD) wird mit den derzeitigen Regelungen in Deutschland und Portugal verglichen. Die Analyse kommt zu dem Schluß, daß die klare und einfache Regelung der CRTD bei der Haftungsbegründung sowie die vorgesehene Einführung der Pflichtversicherung entscheidende Vorteile für den Geschädigten brächten. Auch Umweltschäden würden eine angemessene Berücksichtigung finden. Im übrigen können die Regelungen der CRTD nationale Unterschiede beim Schadensumfang nicht beseitigen, diese werden kritisch beleuchtet.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Die Einführung der Pflichtversicherung für Kraf...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bestreben, Kraftfahrzeughalter zum Abschluß einer Haftpflichtversicherung zu zwingen, um auf diese Weise den Schadensersatz der Verkehrsunfallopfer sicherzustellen, ist fast so alt wie das Kraftfahrzeug selbst. Die Diskussion entstand zu Beginn unseres Jahrhunderts in Zusammenhang mit der Einführung der Gefährdungshaftung im heutigen Straßenverkehrsgesetz. Bis zum Inkrafttreten des Pflichtversicherungsgesetzes vergingen jedoch fast vierzig Jahre. Diese Arbeit beschäftigt sich zunächst mit der Diskussion um die Einführung der Pflichtversicherung und stellt anschließend die Ausarbeitung einzelner Normen des Pflichtversicherungsgesetzes und der Durchführungsverordnung dar. Die Arbeit behandelt dabei nicht nur den juristischen, sondern auch den politischen und wirtschaftlichen Hintergrund der Einführung des Pflichtversicherungsgesetzes.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Ein verlässlicher Partner für's Leben
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das System der Sozialversicherung, so wie wir es heute kennen, basiert auf jenen Grundlagen, die bei der Einführung der gesetzlichen Sozialversicherung vor etwas 130 Jahren geschaffen wurden: Krankenversicherung, Unfallversicherung und Pensionsversicherung als drei Zweige der Sozialversicherung und Pflichtversicherung je nach Beschäftigung. Die Beiträge und Geldleistungen werden vom Erwerbseinkommen berechnet. Die Sozialversicherungsträger sind nach Berufsgruppen gegliedert, die Träger in Selbstverwaltung der Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter organisiert (bei den Selbständigen nur aus Versichertenvertretern). Wer das System der Sozialversicherung verstehen will, muss an seine Anfänge zurückblicken. Das Buch zeichnet daher die Entwicklung der Sozialversicherung von den Vorformen im Mittelalter über die ersten Schritte im 19. Jahrhundert bis zum Ausbau der Leistungen der Sozialversicherung in den 1980er-Jahren nach, setzt mit den Pensionsreformen der 1990er-Jahre und der Organisationsreform des Hauptverbandes fort und endet mit der aktuellen Diskussion um die Reform der Sozialversicherungsträger.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Die Haftpflichtversicherung der Architekten/Ing...
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter Beibehaltung des bisherigen praktischen Ansatzes befasst sich die vorliegende 4. Auflage im Wesentlichen mit den seit 1.1.2008 relevanten VVG-bedingten Auswirkungen sowie der neuen unverbindlichen Bedingungsempfehlung des GDV aus April 2011, die im Anhang den vorherigen Bedingungen beigefügt sind.Insbesondere wird außerdem das viel beachtete Urteil des BGH vom 19.11.2008 zum Nacherfüllungsanspruch in der Architektenhaftpflichtversicherung angesprochen, ebenso andere zwischenzeitlich einschlägig ergangene Rechtsprechung, wie z. B. das Urteil des OLG Stuttgart vom 27.11.2008 zur Nachhaftungsproblematik, und die umfangreichen Ausführungen von Dr. Florian Dallwig im Rahmen seiner Dissertation zu den Deckungs-begrenzungen in der Pflichtversicherung (Verlag Versicherungswirtschaft GmbH, Karlsruhe, 2011, ISBN 978-3-89952-601-1).Angepasst und aktualisiert sind auch die durch Einführung der neuen HOAI zum 18.8.2009 installierten neuen Regelungen.Als Anhang ist die aktualisierte Fassung über die Pflichtversicherungen für Architekten und Ingenieure beigefügt. Rechtsprechung und Literatur sind bis Juni 2011 gesichtet und be-rücksichtigt.Das Buch richtet sich vor allen Dingen an Betriebs- und Schaden-Sachbearbeiter von Versicherungs- und Maklergesellschaften und Rechtsanwälte, die mit der Bearbeitung von Planungshaftpflichtschäden und/oder mit der Beratung von Architekten-/ Ingenieurbüros betraut sind, sowie an Architekten, Ingenieure und Sachverständige, die sich als Praktiker in Abgrenzung zu technischen Themen auch mit den relevanten juristischen Fragen der Berufshaftpflichtversicherung auseinandersetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Versicherung unternehmerischer Risiken
105,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die internationale Finanzmarkt- bzw. Wirtschaftskrise hat das unternehmerische Insolvenzrisiko massiv erhöht und zugleich verdeutlicht, dass die Bereitschaft, Risiken einzugehen, nicht in unverantwortlicher Weise überspannt werden darf. Ein gewinnorientiertes Unternehmen muss, um Chancen nutzen zu können, eine produktive Risikobereitschaft besitzen. Die Versicherung von Risiken kann diese Bereitschaft fördern und ist damit, auch im volkswirtschaftlichen Interesse, die ständig treibende Kraft für Innovation. Insbesondere die Versicherung unternehmerischer Risiken ist nicht zuletzt wegen der unternehmensspezifischen Risikodynamik sehr facettenreich. Die Arbeit behandelt u. a. die Grenzen der Versicherbarkeit unter Berücksichtigung der für die Versicherung von Unternehmen geltenden Kontrollmaßstäbe, die Charakteristika einzelner Versicherungsarten sowie rechtspolitische Aspekte, wie z. B. die Einführung einer Pflichtversicherung für gewerbliche Unternehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Die Haftpflichtversicherung der Architekten/Ing...
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Unter Beibehaltung des bisherigen praktischen Ansatzes befasst sich die vorliegende 4. Auflage im Wesentlichen mit den seit 1.1.2008 relevanten VVG-bedingten Auswirkungen sowie der neuen unverbindlichen Bedingungsempfehlung des GDV aus April 2011, die im Anhang den vorherigen Bedingungen beigefügt sind. Insbesondere wird ausserdem das viel beachtete Urteil des BGH vom 19.11.2008 zum Nacherfüllungsanspruch in der Architektenhaftpflichtversicherung angesprochen, ebenso andere zwischenzeitlich einschlägig ergangene Rechtsprechung, wie z. B. das Urteil des OLG Stuttgart vom 27.11.2008 zur Nachhaftungsproblematik, und die umfangreichen Ausführungen von Dr. Florian Dallwig im Rahmen seiner Dissertation zu den Deckungs-begrenzungen in der Pflichtversicherung (Verlag Versicherungswirtschaft GmbH, Karlsruhe, 2011, ISBN 978-3-89952-601-1). Angepasst und aktualisiert sind auch die durch Einführung der neuen HOAI zum 18.8.2009 installierten neuen Regelungen. Als Anhang ist die aktualisierte Fassung über die Pflichtversicherungen für Architekten und Ingenieure beigefügt. Rechtsprechung und Literatur sind bis Juni 2011 gesichtet und be-rücksichtigt. Das Buch richtet sich vor allen Dingen an Betriebs- und Schaden-Sachbearbeiter von Versicherungs- und Maklergesellschaften und Rechtsanwälte, die mit der Bearbeitung von Planungshaftpflichtschäden und/oder mit der Beratung von Architekten-/ Ingenieurbüros betraut sind, sowie an Architekten, Ingenieure und Sachverständige, die sich als Praktiker in Abgrenzung zu technischen Themen auch mit den relevanten juristischen Fragen der Berufshaftpflichtversicherung auseinandersetzen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot